info@svehk.ch       

FR

DE   

IT        

Spenden für die SVEHK

eltern für eltern

Schutzmasken und ihre Auswirkungen für hörbehinderte Kinder

Das Tragen von Schutzmasken macht Lippenlesen für hörbehinderte Kinder praktisch unmöglich

Besorgte Eltern beim Thema Schutzmasken in Bezug auf das Lippenlesen

Viele besorgte Eltern von hörbehinderten Kindern machen sich Gedanken zum Thema Schutzmasken in der aktuellen Situation rund um das Coronavirus.

 

Wie soll mein Kind weiterhin von den Lippen ablesen können, wenn Schutzmasken Pflicht sind?

Mit einer Schutzmaske wird das Lippenlesen schwierig, auf das viele hörbehinderte Kinder angewiesen sind. Gerade auch in der Schule lesen die meisten hörbehinderten Kinder das Gesprochene von den Lippen ab. Man stelle sich eine Pausensituation vor für hörbehinderte Kinder mit grossem Lärmpegel. Tragen alle Kinder dann noch Schutzmasken, wird es nahezu unmöglich für das betroffene Kind, überhaupt etwas mitzubekommen.

 

Gibt es spezielle Schutzmasken für Personen in der Kommunikation mit hörbehinderten Kindern?

Diverse Initiativen von Organisationen im Bereich Hörbehinderung sind entstanden für spezielle Schutzmasken, sodass hörbehinderte Menschen auch in dieser Krisenzeit wertvolle Informationen von den Lippen ablesen können.

So empfiehlt pro audito schweiz Schutzmasken zu tragen mit einem transparenten Sichtfenster oder Plexiglasschutzvisiere zu verwenden.

Infos von pro audito schweiz



Schwerhörige Menschen sollen ihre Gesprächspartner auf die schwierige Situation aufmerksam machen. Wertvolle Tipps von pro audito helfen, die Gesprächspartner auf die Hörbehinderung zu sensibilisieren und wie in dieser Situation am besten kommuniziert werden kann. Damit können unnötiger Stress sowie Missverständnisse vermieden werden.

Tipps von pro audito schweiz

 

Wie trage ich eine Schutzmaske richtig?

Im Video von sonos wird das richtige Tragen einer Schutzmaske ausführlich erklärt. Doch aufgepasst, nur durch das Tragen der Schutzmaske ist nicht gewährleistet, dass diese auch vollkommenen Schutz bietet. Weitere Hygienemassnahmen wie «sich nicht ins Gesicht fassen», «Hände waschen» oder «Social Distancing» sind weiterhin unerlässlich, um sich nicht mit dem Virus anzustecken.

Video von sonos

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.