info@svehk.ch       

FR

DE   

IT        

Spenden für die SVEHK

eltern für eltern

Aktivitäten von der Regionalgruppe Bern

 

 

 

Creaviva, Zentrum Paul Klee Bern, 14. Juni 2015
Viele, toll leuchtende Werke wurden in diesem Jahr auf Jutte kreiert. Für Alle, welche denken "so was nicht zu können" sei gesagt; jedes Kunstwerk sah toll aus. Die Kombination der Materialien und die einfachen Formen benötigen im Creavia keine Erfahrung im Gestalten - nur lust einmal was auszuprobieren.
Vielleicht bis Du in einem nächsten mal dabei?

 

HV-2015 im Papiliorama
Das Wetter meinte es gut mit uns, die Tage zuvor waren von Bindfadenregen begleitet - und eine Woche danach war der Bielersee mit Hochwasser in den News. Gestartet wurde der Tag mit Kaffee und Gipfeli, respektive Sirup und Gipfeli als Einstieg.
Die 10 Kinder hatten während der stündigen HV eine tolle Betreuung, welche danach auch eine der beiden Führungen im Papilio- respektive Nocturama übernahm. "Da, hier am Baum ist ein riesiger Schmetterling..." ...das Teil hatte Flügel so gross wie eine Fledermaus. Der wird bestimmt sehr alt, dachten wir. Unser "Jungle-Führerin" meinte "ja, so 10 Tage wird dieser alt". Man stelle sich vor, am Baum trocknen, Flugschule, Freunde finden, von den feinen Bananen naschen und Eier legen. Das wars schon.
Übrigens, das Tier heisst "Atlasspinner".
Im Papiliorama waren an diesem Tag gegen eintausend Besucher, ein durchschnittlicher Samstag. Es gibt Tage, da kommen über viertausend Besucher nach Kerzers.
So oder so, die Reise ist zu empfehlen, mit Auto oder dem Zug! Das Papiliorama hat sogar einen eigene Haltestelle - mitten im Grünen, respektive Weissen. Die Spargelzeit hatte soeben begonnen und mhhh, herrlich.

 

Gemeinsamer Fachanlass mit Irene Eckerli-Wäspi, Ihr Buch „Nicht wegschauen! Hörbeeinträchtigung und sexuelle Gesundheit"

Am 19.03.2015 fand der Fachanlass gemeinsam mit dem APD Münchenbuchsee statt. Toni Bieri hatte diesen zusammen mit Frau Irene Eckerli-Wäspi organisiert. Sie stellte Ihre neues Buch vor: „Nicht wegschauen! Hörbeeinträchtigung und sexuelle Gesundheit"
Leider ist es so, dass Statistiken zeigen, 30-50% hörbehinderter Kinder/Jugendliche und erwachsene Frauen werden Opfer von sexuellen Übergriffen. Viele davon in Institutionen und ca. 18% im familiären Umfeld (Die Zahlen habe ich vom Fachanlass so übernommen). Die Zahlen sind hoch, gemäss Frau Eckerli-Wäspi sprechen viele davon, dass diese doch nicht stimmen können – die verwendeten Statistiken sind aber so.
Das Wichtigste zur Vorbeugung ist gemäss Frau Eckerli-Wäspi, immer wieder darüber - über die Sexualität - zu sprechen. Fragen Sie Ihr Kind oder zeigen Sie Ihrem Kind welche Berührungen "normal" sind, nur so können unsere Kinder lernen wann es sich bei den Eltern melden muss.

Indianer-Fondue der SVEHK  Regionalgruppe Bern 29. November 2014

Mit dankbarer und grosszügiger Unterstützung durch den Dachverband aufgrund des 40-jährigen Jubiläums des SVEHK, konnten wir als Regionalgruppe Bern pünktlich zum Adventsstart einen besonderen Anlass für unsere Mitglieder und die Kids organisieren. In einer speziellen Location (Jungendhaus HANGAR in Ostermundigen) durften wir dabei einen gemütlichen Samstag bei gediegenem Austausch und herzlichen Kontakten verbringen.

Gross und klein hatten Spass ob den vielseitigen Möglichkeiten. Letztes Jahr noch im Schnee gestartet, bot sich diesmal ein wesentlich sonnigeres aber nicht weniger frisches Bild. Aber Ostermundigen ist eben nicht Kuba – insbesondere nicht in dieser Jahreszeit. Neben sportlichen Aktivitäten im Freien mit Basketball, Fussball oder Unihockey, bot der HANGER auch die Möglichkeit von verschiedenen Indoor-Aktivitäten. Dazu gehörten insbesondere diverse Töggeli-Chäschtä und ein Tischtennistisch, der nonstop in Betrieb genommen wurde. Ein Spontanbesuch durch den Samichlaus bescherte den Kids zudem noch ein leckeres Chlouse-Säckli (Kinder wurden im Nachgang übrigens keine vermisst J). Ein Luftballonkünstler erfüllte zusätzlich die Wünsche von gross und klein und zauberte den Beschenkten mit seinen vielen Kreationen so manches Lächeln auf die Lippen.

Aber auch draussen bot sich die Gelegenheit sich aufzuwärmen. Eine selbstgebaute Kutsche mit separater Bar und kreativen Dekorationselementen bot dafür die perfekte Szenerie und Ambiance. Eine einmalige und tolle Bereicherung, die sämtlichen Besuchern in bester Erinnerung bleiben wird. Ob Apéro mit Gebäck, Tee, (Baileys-)Kaffee oder Dessert – es hat an nichts gefehlt. Schlaraffenland. Auch der Hunger wurde gestillt – und zwar mit einem feinen Indianer-Fondue. Ein Holzfeuer brachte den Käse zum Schmelzen und machte ihn zum sahnigen Hochgenuss. Lange Gabeln mit Brot bestückt haben die Gelegenheit ergriffen und sind immer und immer wieder eingetaucht – es war herrlich! Keine Frage: Das beste Fondue des Jahres!

Für die Regionalgruppe Bern
Rolf Blumer 

 

HSM_Fest_2014_Regionalgruppe_Bern_2014
Das Kontakttreffen für alle, Erwachsene und Kinder war am Sa. 13.09.2014 von 13:00 - 17:00h
Ort: HSM Münchenbuchsee auf dem Areal HSM, hinter der Kirche Münchenbuchsee
Es war ein Fest für Gross und Klein! Spielwagen,  Rollenrutschbahn,  Riesenmikado,  Päckli-Fischen, der heisse Draht,  Gemeinschaftsspiele,  Familienspiele, BüchsenAbwurf,  Pop-Corn, Schlangenbrot,  Flohmärit zu Gunsten unseres Schwimmbads, Schminken,  Wii Spiel, Foto-OL, Eselreiten, Schoggikopfschleuder, Gruppen-Stafetten, Glace und anderes… 

Klettern im Zäziboulder
Am Sonntag, 15. Juni 2014 war Klettern angesagt. Das "Zäziboulder in Zäziwil" ist für jedermann geeignet. Für diejenigen unter uns die lieber Töggelen oder zusehen - nur zu, Platz hats genug. Der Anlass ist Wetterunabhängig.

HV 2014 der SVEHK Bern: Traktanden und Tanz

Der Vorstand der SVEHK Bern hatte sich für die HV am 12. Mai 2014 etwas Besonderes ausgedacht: Wieso das Ganze nicht einmal an einem Samstagabend stattfinden lassen – im Rahmen einer Party in der „No limits“-Dance-Factory in Rüdtligen?

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Zunächst liessen die Co-Präsidenten Natalie Brunner und Franz Schneider das Jahr Revue passieren. Zahlreiche Aktivitäten standen 2013 auf dem Programm: von der HV im Museum für Kommunikation, dem Besuch eines Mittelaltertages bis zum Indianerfondue mit Samichlous – ein Anlass, an dem viele Familien teilnahmen und der auch 2014 wieder auf dem Programm stehen wird. Franz Schneider berichtete von seiner Teilnahme am Kongress Bilingualität in Yverdon, bei dem unter anderem der ideale Zeitpunkt einer CI-Operation thematisiert und gezeigt wurde, dass auch implantierte Kindern von Gebärdensprache profitieren können.

Für 2014 hat der Vorstand ein attraktives Programm zusammengestellt: Den Anfang macht das beliebte Klettern im Zäziboulder. Als Highlight im Programm steht jetzt schon ein Referat der Psychologin Irène Eckerli zum Thema Sexuelle Gesundheit fest (19. März 2015). Des Weiteren ist der Vorstand daran, erstmals eine für alle Mitglieder zugängliche Mitgliederliste zu erstellen, die auch kurze Angaben zur Situation des betroffenen Kindes gibt (Geschlecht/Jahrgang/Art der Versorgung). Dies soll die Kontaktaufnahme der Familien untereinander erleichtern. Denn oftmals weiss man gar nicht, dass eine Familie in einer ähnlichen Situation vielleicht ganz in der Nähe wohnt.

Kaum waren die letzten Traktanden abgehakt, da wurde es laut: Vorstandsmitglied Antoinette Zumwald hatte ein Live-Konzert der Honky Tonk Pickers mit Linedance organisiert. Während nach und nach rund 150 Gäste eintrudelten, erlernten mutige SVEHK-Frauen einen einfachen Tanz, den sie im Laufe des Abends noch ein paar Mal anwenden konnten… von Mareike Fischer

 

Regionalgruppe Bern kreativ im Creaviva

Montag 16. September 2013 von  Mareike Fischer

Anlass am 9. September 2013

 

HV im Museum für Kommunikation

Sonntag 28. April 2013 von  Mareike Fischer

Am Sonntag, 21. April 2013 fand die HV der SVEHK, Regionalgruppe Bern im Museum für Kommunikation statt. Während eine gemischte Gruppe Kinder von 3 bis 17 Jahren die tolle Sammlung des Museums erforschte, standen für die Eltern die üblichen Traktanden auf dem Programm. Viel Neues bot der Fachvortrag von Gernot Rupprecht, Med-el. Für die Regionalgruppe Bern standen 2012 neben der Organisation abwechslungsreicher Anlässe vor allem die Erneuerung und Erweiterung des Vorstands auf dem (...)

 

Tierparkbesuch im Dählhölzli

Montag 29. Oktober 2012 von  Mareike Fischer

Führung im Dählhölzli (Zoo Bern) für die SVEHK Regionalgruppe Bern Die Sonne schien - insbesondere für die hörgeschädigten Kinder der SVEHK Regionalgruppe Bern am wunderschönen Herbstwochenende vom 8./9. September 2012, als es auf Entdeckungsreise durch den Berner Zoo "Dählhölzli" ging. Viele neue und neugestaltete Gehege, Tiere und vor allem (Hintergrund-) Informationen eröffneten sich auch denjenigen Besuchern, die meinten, den Zoo bereits bestens zu kennen. Organisiert wurde der Anlass (...)

 

Frühfranzösisch - ein Sprachbad für alle?

Freitag 10. Februar 2012 von  Mareike Fischer

Der Audiopädagogische Dienst (APD) des Pädagogischen Zentrums für Hören und Sprache Münchenbuchsee (HSM) und die SVEHK-Regionalgruppe Bern luden am 1. Februar 2012 zum Elternabend zum Thema Frühfranzösisch ein. Rund 40 interessierte Eltern und Lehrpersonen tauschten dabei Fragen und Erfahrungen aus. Seit August 2011 lernen die Kinder der dritten Klasse in den Kantonen Bern, Solothurn, Freiburg, Wallis, Basel-Land und Basel-Stadt Französisch. Auf das Schuljahr 2013/2014 soll ab der fünften (...)

 

Schwimmkurs in Bolligen - speziell und spezifisch für hörgeschädigte Kinder

Donnerstag 20. Oktober 2011

Wir wissen es: Wasser verbindet. Nicht nur den einen Tropfen mit dem anderen, sondern vor allem Menschen untereinander. Wasser übt eine unglaubliche Anziehungskraft für gross und klein aus. Im und neben dem Wasser teilen nicht nur Kinder grossartige Momente zusammen. Es beginnt in der Badewanne. Da stimmt die Gleichberechtigung für normal hörende und schwerhörige Kinder noch. Aber wir wissen es alle: Schwimmen erlernt sich nicht von alleine. Der spätere „Spassfaktor“ will also (...)

 

Malen, kneten, staunen: zu Gast im Creaviva

Sonntag 11. September 2011 von  Mareike Fischer

Da konnte die Sonne noch so scheinen: Vierzig Mütter, Väter und Kinder von zwei bis fünfzehn Jahren liessen am Sonntag, 11. September 2011 die Badi sausen und schlüpften statt in die Badkleider in die Malschürze. Nach einem traumhaft schönen Vormittag stellte sich für alle nur eine Frage: Wann machen wir das nochmal? Wie bekommt man die Interessen von  knapp Zweijährigen und baumlangen Teenagern unter einen Hut? Ganz einfach: Man geht mit ihnen ins Kindermuseum Creaviva, alles Weitere (...)

 

Sommer, Sonne, baden, bräteln

Freitag 8. Juli 2011 von  Mareike Fischer

Schöner Anlass in Münchenbuchsee

HV am 3. April 2011 im Naturhistorischen Museum Bern

Montag 4. April 2011 von  Mareike Fischer

HV der SVEHK Regionalgruppe Bern im Naturhistorischen Museum Bern: tierisch gut! Ein Sonntagmorgen im April, 25 Grad im Schatten: Das konnte die Mitglieder der Regionalgruppe Bern nicht davon abhalten, zur HV im Naturhistorischen Museum Bern zu kommen. Es wurde viel geboten: ein tolles Kinderprogramm und ein hoch interessanter Fachvortrag von Dr. Mattheus Vischer. Bildergalerie Eine rund 15-köpfige Kindertruppe zog vergnügt begleitet von einigen Vätern und Müttern durch die Räume: Da gab (...)

 

HV am 25.4.2010 mit Besuch im Tropenhaus Frutigen

Sonntag 25. April 2010 von  Mareike Fischer

Die HV fand bei herrlichstem Wetter in Frutigen statt. Nach einem kleinen Hin-und-Her fanden alle den Tagungsraum im schönen Sportzentrum Frutigen; die Kinder gingen begleitet ins Tropenhaus, um dort Störe zu bestaunen und an exotischen Gewürzen zu schnuppern. Auf der Traktandenliste stand in diesem Jahr vor allem eine Personalie: Marc Fritschi, Präsident der Regionalgruppe Bern seit 2003. Da Sohn Raphael mittlerweile seiner Volljährigkeit entgegenblickt und Marc Fritschi als (...)

 

 

Tolles Klettern im Zäziboulder

Sonntag 21. März 2010 von  Mareike Fischer

Zum zweiten Mal bereits waren wir im Zäziboulder klettern. Und wieder hatten Klein und Gross jede Menge Spass, wie man auf den Fotos unserer Bildergalerie sehen kann: https://picasaweb.google.ch/SVEHKBern/Zaziboulder21310# (einfach den Link in den Browser kopieren, dann gehts). Vielen Dank dem Zäziboulder-Team für den grosszügigen Rabatt, vielen Dank allen teilnehmenden Eltern für die lieben Essenspenden von den Pommes chips bis zum saftigen Haslikuchen! Und natürlich auch ein grosses Merci (...)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.